Fachberatung Pflege

Symbolbild Pflege Evk Witten

Die Fachberatung Pflege ist eine Stabstelle in der Pflegedirektion. Ihre Aufgabe besteht darin, Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung in die Praxis umzusetzen. Dies trägt vor allem zur Qualitätsentwicklung pflegerischen Handelns bei.

Die Fachberatung steht den Stationen und Funktionsbereichen als kompetenter Ansprechpartner zu komplexen pflegerischen Themen zur Verfügung. Dazu gehören zum Beispiel Dekubitus- und Sturzprophylaxe, Ernährungsmanagement, Kontinenzförderung, Dokumentation und spezielle Behandlungspflege. Ein zentraler Bestandteil der Arbeit der Fachberatung ist die Verbesserung von Arbeits- und Prozessstrukturen, auch unter Beachtung ökonomischer Aspekte. Hier geht es besonders um die Einführung und Evaluation der Expertenstandards.

Die enge Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung, der praktischen Ausbildungsbetreuung, dem Wund- und Dekubitusmanagement und anderen Sonderbeauftragten des EvK Witten gewährleistet eine stetige Verbesserung der Patientenversorgung.

Projekte der Fachberatung Pflege

Übergabe am Patientenbett

Verlagerung der Übergabe zwischen zwei Schichten an das Patientenbett, um die Patienten besser in den Behandlungsablauf einzubinden und für eine gut organisierte Entlassung vorzubereiten. Während der Übergabe wird das Personal zu speziellen Pflegethemen geschult.

Postoperative Lagerung im Aufwachraum

Um die Vermeidung von druckbedingten Wunden weiter voran zu bringen, betrachtete die Fachberatung Pflege, inwieweit das Dekubitusrisiko nach einer OP erhöht ist und führt ein Konzept ein, dass eine kontinuierliche und unmittelbare Positionierung des Patienten im Anschluss an eine Operation gewährleistet.

Versorgung von Patienten mit Demenz

Die Versorgung von Patienten mit Demenz stellt eine große Herausforderung dar. Die Fachberatung Pflege hat sich dem Thema in mehreren Teilprojekten gewidmet. Hierunter:

  • Besondere Bedürfnisse bei der Speisenversorgung
  • „Das Bin Ich“-Blatt: Informationen präsent machen, die die Versorgung des Menschen mit Demenz erleichtern
  • Schmerzerfassung bei Menschen mit Demenz

Elektronische Patientenakte

Einführungstage für neue Mitarbeitende

Mindestens zweimal jährlich erhalten neue Mitarbeitende Einführungstage in Form von Workshops.

Pflegestandard-AG
Quartalsweise moderiert die Fachberatung Pflege die AG und überarbeitet gemeinsam mit Mitarbeitenden aus der Praxis aktuelle Pflegestandards.

Anna Menzner

Fachberatung Pflege

Felix Wenzel

Fachberatung Pflege