Förderverein größter Gewinner beim EvK-Benefizturnier

Mann und Frau halten Plakat

1. August 2022

Beim Benefizfußballturnier des Evangelischen Krankenhauses Witten ging zwar das EvK Herne vor der Diakonie Ruhr und dem EvK Witten als Sieger vom Platz, größter Gewinner dürfte aber wohl der Förderverein Palliativ-Station im EvK Witten sein.

Ihm kommt der Erlös der Veranstaltung zugute. Bei dem Sport-Event im Wittener Wullenstadion Ende Juni kamen stolze 1425 Euro zusammen. Ingeborg Drossel, EvK-Verwaltungsdirektorin, übergab die Spende nun an den Fördervereinsvorsitzenden Stephan Happel. „Durch Spenden wie diese können wir auch in Zukunft Angebote wie die Aroma- oder Musiktherapie oder die psychoonkologische Betreuung machen, die über die von den Krankenkassen finanzierte Palliativversorgung hinausgehen, aber für Palliativ-Patient*innen in ihrer letzten Lebensphase sehr wichtig sind“, so der Seelsorger.

Der Förderverein freut sich, wenn Wittener Bürger*innen oder Firmen die palliativ-medizinische Versorgung durch eine Spende oder ihre Fördermitgliedschaft unterstützen:

Palliativ-Station im Ev. Krankenhaus Witten
Sparkasse Witten
IBAN: DE57 4525 0035 0006 6380 01
BIC: WELADED1WTN

Förderverein Palliativ-Station

Zurück zur vorherigen Seite