EVKarriereportal liefert kompakte Information

Collage Karriereportal EvKHG

5. Februar 2020

Ev. Krankenhausgemeinschaft präsentiert sich als Arbeitgeber in neuem Gewand

„EVKarriere – Ein starkes WIR“: Unter diesem Slogan hat die Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel ein eigenes Karriereportal ins Leben gerufen. Unter www.evk-karriere.de erhalten Stellensuchende nicht nur einen Überblick über die offenen Stellen des Gesundheitsunternehmens, sondern lernen die Ev. Krankenhausgemeinschaft auch als potenziellen Arbeitsgeber kennen. „Wir möchten es damit Interessierten ermöglichen, mit wenigen Klicks Antwort auf die Fragen zu erhalten, die sie im Rahmen ihrer Stellensuche interessieren“, sagt Brunhild Schmalz, Prokuristin der Ev. Krankenhausgemeinschaft.

Kompakt und modern in der Aufmachung präsentiert sich die Ev. Krankenhausgemeinschaft als ein „starkes WIR“. Insgesamt 3.053 Mitarbeitende aus 81 unterschiedlichen Berufsgruppen gehören zu dem Unternehmen. „Diese Mitarbeitenden und ihr Engagement sind es, die unser Unternehmen stark machen und dafür sorgen, dass wir auch innerhalb der Krankenhauslandschaft nach wie vor eine starke Position innehaben“, betont Geschäftsführer Heinz-Werner Bitter. Im vergangenen Jahr hatte die Ev. Krankenhausgemeinschaft mit ihren vier Standorten in Herne-Mitte, Herne-Eickel, Castrop-Rauxel und Witten ein Umsatzvolumen von 215 Mio. Euro.

Das wisse man sehr zu schätzen und biete deshalb für alle Berufsgruppen ein breites Spektrum an Sonderleistungen. Diese reichen von der betrieblichen Gesundheitsförderung über ein großes Weiterbildungsangebot bis hin zu der ausdrücklichen Flexibilität bei der individuellen Arbeitszeitgestaltung. Hinzu kommt ein hohes Maß in der Unterstützung bei dem Erwerb von Zusatzqualifikationen.

Mit dem neuen Karriereportal stellt sich die Ev. Krankenhausgemeinschaft als aufgeschlossener Arbeitgeber dar. „Wir verstehen uns als ein Unternehmen, das Menschen aller Nationalitäten und Religionszugehörigkeiten offen gegenüber steht. Für uns ist wichtig, dass unsere Mitarbeitenden alle ethischen Grundwerte erfüllen, die ein gutes soziales Miteinander ausmachen“, erklärt Pfarrer Frank Obenlüneschloß, Theologischer Direktor der Ev. Krankenhausgemeinschaft.

Zurück zur vorherigen Seite