Großes Lob für engagierte Mitarbeiter

Überwachungsaudit Zertifizierung EvKHG
Beteiligte aus allen Häusern der Ev. Krankenhausgemeinschaft freuen sich nach der Bekanntgabe des Ergebnisses über den erfolgreichen Abschluss des Überwachungsaudits.

5. Oktober 2018

Ev. Krankenhaus Witten besteht Überwachungsaudit

Ein sehr gutes Zeugnis stellten die drei Auditorinnen der Zertifizierungsgesellschaft 3cert aus Castrop-Rauxel den vier Standorten der Ev. Krankenhausgemeinschaft in Herne, Herne-Eickel, Castrop-Rauxel und Witten aus. Ohne Beanstandungen erhielten alle Häuser die offizielle Bestätigung , dass sie die Qualitätsrichtlinien des Regelwerks DIN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW voll erfüllen. Nach der Rezertifizierung 2017 war es das erste Überwachungsaudit in der Ev. Krankenhausgemeinschaft.

Besonders lobten die drei Auditorinnen Anne Bender, Dr. Désirée Dahmen und Barbara Löhe die Begegnung mit den Mitarbeitenden, die sie allesamt als „überaus engagiert“ empfunden haben, so Dr. Désirée Dahmen beim Abschlussgespräch. Aufgefallen sei die „tolle Besprechungskultur“, das „ausgefeilte Dokumentations-Konzept“ und im Bereich der Pflege die Tatsache, dass ein Hintergrund-Rufdienst existiert. Im EvK Witten wurde die Endoskopie besonders positiv hervorgehoben. Die neuen Räume bieten mit moderner Ausstattung und durchdachter Aufteilung optimale Arbeitsbedingungen.

Geschäftsführer Heinz-Werner Bitter zeigte sich angenehm überrascht über das gute Ergebnis: „Ich freue mich sehr und danke Ihnen als Auditorinnen für die positive Wertung unserer Strukturen.“

Zurück zur vorherigen Seite