Andrologie

Man pulling his boxers. Concept photo of male sexuality&problems

Die Andrologie beschäftigt sich mit den männlichen Geschlechtsorganen und deren Störungen. Dazu gehören Unfruchtbarkeit, Impotenz und Hormonstörungen sowie Tumorerkrankungen.

Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion

Die Erektionsschwäche des Mannes kann viele Ursachen haben. Neben psychischen Belastungen können die Arteriosklerose (Gefäßverkalkung), Diabetes (Zuckerkrankheit), Operationen, Medikamente und hormonelle Störungen zu einer Abschwächung oder einem völligen Fehlen der Gliedsteife führen. Die Ursachen können durch die Kombination verschiedener Untersuchungsmethoden erkannt und dann auch behandelt werden. Hierzu gehören Ultraschall mit Durchblutungsmessung (Dopplersonographie), Medikamententests und Blutuntersuchungen. Die Behandlung einer Erektilen Dysfunktion besteht heute in den meisten Fällen aus der Gabe von durchblutungsfördernden Medikamenten. Versagen diese, kann der Patient angelernt werden, erektionsfördernde Substanzen ähnlich einem Zuckerkranken in den Penisschwellkörper zu spritzen (Schwellkörperinjektionstherapie). Bei Versagen oder Nichtanwendbarkeit aller Methoden ist es möglich, eine Schwellkörperprothese zu implantieren.

Sterilisation

Sterilisation

Die einzige Methode der Empfängnisverhütung auf Seiten des Mannes ist die Sterilisationsoperation. Dabei werden in örtlicher Betäubung die Samenleiter durchtrennt. Der ungefährliche und unschädliche Eingriff dauert etwa 15 Minuten. Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen und müssen vom Patienten selbst bezahlt werden.

Der Eingriff wird ambulant nach einem Vorgespräch durchgeführt.

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Wiedemann

Chefarzt

Facharzt für Urologie
Spezielle urologische Chirurgie
Andrologie
Medikamentöse Tumortherapie

Sekretariat:
Katharina Brinkmann-Neumann
Tel.: 02302/175-2521
Fax.: 02302/175-2075

Sprechstunden

Inkontinenzsprechstunde
Prostatasprechstunde
Zweitmeinungssprechstunde
Andrologiesprechstunde
Privatsprechstunde

Terminvereinbarung über das Sekretariat

Logo Prostatazentrum

Zertifikat Kontinenz- und Beckenbodenzentrum der Deutschen Kontinenzgesellschaft

Logo Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Hagen-Witten

Logo Beckenbodenzentrum Ruhrgebiet