Betriebsleitung neu zusammengesetzt

Einführung Verwaltungsdirektorin und Pflegedienstleitung
Geschäftsführer Heinz-Werner Bitter (l.), Prokuristin Brunhild Schmalz (2.v.r.) und der Ärztliche Direktor Dr. Mario Iasevoli gratulieren Verwaltungsdirektorin Ingeborg Drossel (2.v.l.) und Pflegedienstleitung Kerstin Menter (Mitte) zur neuen Position.

13. Juli 2017

Vormalige Pflegedienstleitung Ingeborg Drossel als Verwaltungsdirektorin eingeführt. Kerstin Menter übernimmt Verantwortung für den Bereich Pflege

Die Betriebsleitung des Ev. Krankenhauses Witten ist wieder komplett: Mit einem festlichen Gottesdienst wurde Ingeborg Drossel als Verwaltungsdirektorin eingeführt. Kerstin Menter wurde als neue Pflegedienstleitung begrüßt.

Die vormalige Pflegedienstleitung Ingeborg Drossel hatte am 1. April 2017 die Position als Verwaltungsdirektorin und Prokuristin übernommen. Sie trat die Nachfolge von Dr. Joachim Abrolat an, der das Haus verlassen hat, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen.

Ingeborg Drossel ist gelernte Krankenschwester. Am Ev. Krankenhaus Witten ist sie seit 1995 angestellt. Im Laufe der Jahre war Ingeborg Drossel in verschiedenen Abteilungen und Funktionen im EvK tätig. Sie absolvierte verschiedene Weiterbildungen, um entsprechende Qualifikationen zu erlangen. 2005 übernahm Ingeborg Drossel die Abteilungsleitung der Funktionsbereiche. Zwei Jahre später übernahm sie die Leitung des Pflege- und Funktionsdienstes. Nach einer erfolgreich absolvierten Weiterbildung zur Krankenhausmanagerin wurde Ingeborg Drossel von der Geschäftsführung als Verwaltungsdirektorin eingesetzt. Die Funktion der Pflegedienstleitung hatte sie zunächst parallel weiter übernommen, bis sie nun den Stab an Kerstin Menter weiterreichte.

Kerstin Menter absolvierte nach dem Abitur eine Krankenpflegeausbildung und anschließend die Fachausbildung zur Anästhesie- und Intensivfachschwester. Danach erwarb sie in einem berufsbegleitenden Vollzeitstudium einen Bachelorabschluss in Pflegewissenschaften und den Masterabschluss in Pflegemanagement, jeweils an der Katholischen Hochschule Köln. Zuletzt war sie in der Stabstelle der Pflegedienstleitung am Evangelischen Krankenhaus Köln-Kalk tätig. Zum 1. Juli 2017 hat sie die Pflegedienstleitung im Ev. Krankenhaus Witten übernommen. Mit der neuen Position kehrt die gebürtige Bochumerin auch ins Ruhrgebiet zurück.

Geschäftsführer Heinz-Werner Bitter freut sich auf die Zusammenarbeit mit den beiden Frauen in der Krankenhausbetriebsleitung, zu der außerdem Dr. Mario Iasevoli, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, als Ärztlicher Direktor gehört. „Ich wünsche Ihnen ganz viel Erfolg und Gottes Segen“, sagte Heinz-Werner Bitter. „Sie werden dazu beitragen, das Haus weiterzuentwickeln. In den vergangenen Jahren haben wir schon 21 Millionen Euro in die bauliche Substanz und die medizinisch-technische Ausstattung investiert. Und wir werden weiter voranschreiten.“

Zurück zur vorherigen Seite